Drucken

Eine Gruppe Freiwilliger traf sich am Samstag 2. April 2016 vormittags unterhalb der Schauenburg. Mit den mitgebrachten Bauwerkzeug und einer Kettensäge wurde der Zugangsweg zum Klettergebiet saniert. Der Weg wurde ohne Eisenstäbe, sondern nur mit vorhandenen Steinen und Holz ausgebessert oder erneuert.

Nach getaner Arbeit wurde beim Grillplatz die verbrauchte Energie wieder aufgetankt. Vielen Dank an alle Freiwilligen für ihren fleissigen Einsatz.