Drucken

Aktuell sind uns durch die Vogelwarte zwei Brutplätze bekannt gemacht worden, wo sich eine kurzfristige sektorielle Sperrung von Kletterrouten aufdrängt: Dies ist wie letztes mal der Brutplatz in der Falkenfluh (Bereich Hohle Gasse) und neu ein Brutplatz am Balmchopf (Bereich Kikernil). Die beiden Plätze werden von Ornithologen in Absprache mit der IG Klettern vor Ort markiert und am Ende der Brutzeit wieder freigegeben (Voraussichtlich ab mitte Juli).

Wir bitten daher die Kletterer auf die kleinen kurzzeitigen Einschränkungen Rücksicht zu nehmen und in den jeweiligen Gebieten halt andere Sektoren zu besuchen.