Drucken

Der Kanton Baselland hat entschieden, dieses Regelwerk vorerst einmal als Internet- basierendes Dokument herzustellen. Zu allen bearbeiteten Felsgebieten hat er nun die Daten zu Schutzstatus, Standort, Fläche, Grundeigentümer etc. zusammengetragen. In einem nächsten Schritt ist es an den Kletterverbänden, resp. der IG, die Angaben zu den Punkten "Beschrieb des Gebiets" und "Kletteraktivitäten" zusammen zu tragen.

Die IG prüft darum auch die Zusammenarbeit mit der SAC-betriebenen  Internetseite "klettergebiete.ch". Da in diesem Portal auch jedes Klettergebiet nach einem gewissen Raster beschrieben wird, könnte hier eine Synchronisation vorgenommen werden. Dies mit dem Ziel, damit später auch Infos und geltende  Regelungen zu den Klettergebieten des Baselbietes, auch ohne aktuellen Kletterführer, im Internet abgerufen werden kann.