Drucken

Wer sich am 26. März über Helikopterlärm am Gempen wunderte, sei der Grund dafür hier verraten: Es handelte sich dabei um Dreharbeiten des Schweizer Fernsehens für eine weiter Folge der Sendung "SF- Bi de Lüt - Wunderland" Diesmal wurde die solothurner Region "Schwarzbubenland" ausgewählt, unter anderem dabei auch die Region als "Kletterwunderland" abzubilden.

Der bekannte Moderator Nick Hartmann begab sich nun höchstpersönlich auf Klettertour an der Schartenfluh, um sich auch selber vom einmaligen Klettergenuss und Sonnenuntergang dort überzeugen zu lassen!

Es ist geplant, die Sendung am Freitag, 27. April 2012 um 20.05 Uhr auf SF-1 auszustrahlen.